Philosophie

xmas15

Unser erstes Salongespräch im neuen Jahr, am 17. Januar:

“Philosophie – im alltäglichen Leben
Das scheue Glück ist zäh”

Die Sehnsucht, glücklich zu sein, tragen wir alle in uns. Aber niemand weiss so recht zu beschreiben, was Glück überhaupt ist und was es für jeden von uns bedeutet. Legionen von Philosophen und Wissenschaftlern haben sich mit dem Begriff „Glück“ befasst und versucht, ihn zu definieren und mit Inhalt zu füllen.

Nach Untersuchungen und Forschungen wurde erkannt, dass Glück für jeden Einzelnen eine ganz individuelle Angelegenheit ist, denn für jeden Menschen gibt es andere Kriterien. Was auch immer wir als Glück betrachten, die Konzentration darauf, es zu erreichen, macht Sinn. Denn als glücklicher Mensch besitzen wir automatisch eine positive Grundeinstellung, die uns auch zum positiven Handeln befähigt.

Vielleicht werden jetzt manche, die im Moment unglücklich sind, denken, dass es eine schöne Wunschvorstellung ist, da die Realität leider oft ganz anders aussieht. Aber auch das können wir ändern, indem wir eine zu ohne Erwartungshaltung in eine positivere umwandeln. Denn das, was wir erwarten, trifft meist auch ein.

Unsere Erwartungen bestimmen unser Verhalten, wie wir eine Situation meistern oder auch an sie herangehen. Das Glück ist oft „scheu“. Es verbirgt sich aber in jeder selbst gewählten Aktivität, in jeder Entscheidung. Nicht in Sensationen wohnt das Glück, sondern im „Unscheinbaren“.

Manchmal ist es eben nur ein Windhauch, ein liebevoller Blick oder das Verweilen auf dem Gipfel eines Berges. Was für Sie/Euch Glücksmomente sind, darüber wollen wir heute sprechen…

Wir freuen aus auf Ihre / Eure Teilnahme am 17.01.2016 ab 15 Uhr!

Die Salongespräche kommen ab 6 Gästen zustande. Wenn Sie teilnehmen möchten, so bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor dem Termin per E-Mail oder telefonisch. Spätere Anmeldungen können ggf. nicht mehr berücksichtigt werden. Vielen Dank!

Sie können nicht dabei sein? Dann werden Sie doch Fan vom kleinen Schloss-Salon und diskutieren Sie mit uns zum aktuellen Salonthema auf Facebook!
(Link zu unserer Fanpage: Facebook-Button unten rechts)

Salonkultur 2016

logo salon3

Unser kleiner Schloss-Salon entwickelt sich weiter. Dazu möchten wir Ihnen/Euch einen ersten, kleinen Vorgeschmack geben was Sie/Euch hier in der Zukunft alles erwartet:

Im Laufe des Jahres gestalten wir jeden Monat eine „Sonntagsphilosophie“
…mit den Themen…

17.01.: „Philosophie – im alltäglichen Leben“
„Das scheue Glück ist zäh“

07.02.: „Das Prinzip des Schöpferischen“
Eine bemerkenswerte Möglichkeit, unsere Lebensaktivitäten selbst zu gestalten

06.03.: „Alles hat seine Zeit“
Stationen des Lebens

03.04.: „Entschleunigung“
Die große Sehnsucht nach mehr Zeit

01.05.: „Eine Berufung haben, ist etwas ganz Besonderes“
Suche nach den verborgenen Schätzen

05.06.: „Körpersprache – mein Körper, meine Sprache“
Wenn der Körper sagt, was die Seele meint

09.07. (Ersatztermin: 16.07.): Unser Event „Sommersymphonie“

04.09.: „Ethik im persönlichen Leben, im Beruf und in der Gesellschaft“
Ein Erfolgsfaktor unter den Menschen

23.10.: „Weisheit – nicht nur im Alter“
Offenheit für neue Erkenntnisse und Einsichten, klug und vorausschauend handeln

13.11.: „Das Prinzip der Vergebung“
Eine der größten Wahrheiten aus dem Schatz der Weisheiten, und ein stilles Wunder

19./20.11. geplant: „Tage der offenen Tür“ o.ä.

11.12.: „Selbstzweifel – ein Energieräuber, der sich umwandeln lässt“

29.12.: “Kleine Lichtblicke 2016 – Neue Ausblicke 2017”

…und verfeinern das Ganze noch mit drei spannenden Projekten, die wir Anfang des Jahres im Zuge der ersten „Sonntagsphilosophien“ noch einmal vorstellen:
Die „Sonntagsphilosophen“
(Näheres links unter Oktober 2015)
„Komm und komm und tanz doch mal!“
„Komm und schreib doch mal!“

Außerdem wird es wieder einen ganz besonderen Event im Juli geben!
Lassen Sie sich/Lasst Euch hier auf unserer Homepage einfach immer wieder überraschen, was um die „Projekte“ herum so alles passiert!

Wir freuen uns auf Sie/Euch im neuen Jahr!

Dankeschön

Liebe Freunde unseres kleinen Salons!

Zuallererst einmal ein großes „Dankeschön“ unseren Gästen vom gestrigen Sonntag für das wirklich sehr schöne, lebendige Salongespräch und die wunderbaren Geschichten! Auch für uns beide war es ein beeindruckender Nachmittag von nachhaltiger Wirkung und wieder mal eine wohltuende Anerkennung, ein großer Ansporn, weiter zu machen…

All unseren Gästen danken wir für die Treue, wünschen wir ein friedliches, liebevolles Weihnachten und freuen uns auf ein Wiedersehen… vielleicht zu unserem Jahresabschluss “Kleine Lichtblicke 2015 – Neue Ausblicke 2016” am Mittwoch, den 30.Dezember ab 15 Uhr (bitte anmelden, danke!) oder zu unserer ersten „Sonntagsphilosophie“ am 17. Januar!

Was das neue Jahr so alles bringt, finden Sie/findet Ihr weiter unten…
Unsere neuen Themen und genauen Termine folgen in Kürze!

Der klein Schloss-Salon wünscht alles Gute, besinnliche Feiertage und einen hervorragenden Rutsch ins neue Jahr!

Es grüßen herzlichst,
Renate & Peer vom kleinen Schloss-Salon