Kreativtag

10. Salon-Treffen am 29.07.2012, 14 Uhr bis ca. 19 Uhr
Thema: „Kreativtag –
Zeit haben, dann ist man am kreativsten!“

Neue Ideen brauchen Zeit und Raum. Daraus entwickelt sich eine Freiheit, in der wir am kreativsten sind. Es wächst so eine Vielfalt einer bunten Sommerwiese und ein Lebensraum voller Farben, Eindrücke, Ideen und Kompositionen.

Entdecken und vertrauen wir unseren verborgenen Ressourcen, sind neugierig und wagen uns an das Projekt „Kreativ sein in bester Gesellschaft!“

Verändern wir gemeinsam einmal die Perspektive, um die Welt einmal bunt und in Farben zu sehen. Kreativität ist ein sehr gutes Beruhigungsmittel in unserer doch so unruhigen Zeit.

Gemeinsam wollen wir an diesem Nachmittag über das sprechen, was Kreativität für jeden von uns eigentlich ist und dass sie für unser Leben eine unverzichtbare Lebenskompetenz darstellt…

…und parallel dazu werden wir uns mit Pinseln, Papier und ein paar Farben ausrüsten und einfach malen… Dazu gehören natürlich schon ein paar einfache und einstimmende Übungen, damit uns diese Aktivitäten unserer eigenen Kreativität etwas näher bringen…

Abe keine Sorge, man muss gar nicht malen können, um zu malen! Und stellen Sie sich vor, Sie müssen dabei gar nichts zustande bringen und auch kein tolles Werk anfertigen!

Da wir uns auch draußen aufhalten, kann der Termin nur bei ruhigem, trockenem Wetter stattfinden! Bei schlechter Witterung müssen wir den Tag ggf. auch sehr kurzfristig verschieben.

Wenn Sie an dem Kreativtag teilnehmen möchten, so bitten wir frühzeitig, spätestens jedoch 2 Tage im Voraus um eine formlose Anmeldung per eMail, telefonisch oder persönlich. Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung für das 11. Salon-Treffen:

Thema: „Lebensfreude als Rezept – Wir wollen uns Optimismus verordnen“

Termin: 02.09.2012, 15 Uhr bis…?

(Näheres dazu demnächst hier…)

Ein gutes Gespräch…

Liebe Gäste des kleinen Schloss-Salons!

Unser Salongespräch am 1. Juli mit dem Thema „Emotionen – die starke Kraft beim Älterwerden“ hat uns wirklich sehr inspiriert und erfreut. Für Ihr Interesse an unserem Salongeschehen ein herzliches Dankeschön!

Wir haben wohl diesmal wieder ein ansprechendes Thema gewählt, welches Ihnen vielleicht einige „emotionale Anregungen“ für ihren Weg mitgeben konnte. Wir wissen, dass es Mut erfordert, sich emotionalen Themen zu stellen, jedoch ernten wir danach meist neue Kraftquellen.

Für uns, die Initiatoren, ist es wunderbar zu erfahren, dass es auch anderen Menschen gut tut, die oft so verborgene Ebene einer neuen Gesprächskultur zu entdecken.

Positionsbehauptungen oder rhetorische Eloquenz hatten keinen Raum. In lockerer Atmosphäre erlebten wir unsere Zugehörigkeit zu einer Verständigungsgesellschaft, die wir mit anderen teilen konnten – ganz einfach ein hervorragender Weg und ein Schlüssel zu uns selbt unter Wahrung der eigenen Individualität.

Es hat ganz einfach funktioniert, Emotionen fanden Raum, Dialoge entwickelten sich und kleine, kulinarische Genüsse untermauerten eine neue Qualität des Miteinanders.

Ja, wenn Herzen sich öffnen, Emotionen leben dürfen, ist das eine Wohltat für jeden einzelnen Menschen, auch für künftige Salongespräche… Wir freuen uns auf jeden Gast, denn wir wissen, die nettesten finden zu uns!

Es ist einfach ein Genuss, sich mit netten und interessierten Menschen ein paar Stunden lang zusammen zu setzen und inspirierende, aufschlussreiche Gespräche zu führen. Es sind auch für uns ganz neue Erfahrungen, und mit der Zeit wird´s dann schon lockerer…!

Vielen Dank an die Teilnehmer und bis zum nächsten Mal!