Die Sprache des Herzens

9. Salon-Treffen am 01.07.2012, 15 Uhr bis…?
Thema: “Die Sprache des Herzens“
Emotionen – die starke Kraft beim Älterwerden

Hier spielen Gefühle eine größere Rolle, als es uns vielleicht bewusst ist. Sie führen zu Lebenseindrücken wie Erinnerungen, Vorstellungskraft und inneren Bildern, die uns ein Leben lang begleiten.

Unser Gedächtnis ist ständig aktiv und unser Gehirn trainieren wir am stärksten durch etwas, was mit Emotionen zu tun hat. Schon Jahrtausende ist unser Kultur durch die Gewissheit geprägt, dass die Sprache des Herzens die Sprache der Liebe ist. Leider lässt sie sich nicht immer so einfach in die Realität des Alltags übersetzen. Oft ist sie auch Ausdruck des Unbehagens unserer Leistungsgesellschaft.

In einer von Stress, Eile, Hetze, Druck und Effizienz geprägten Gesellschaft wird den Emotionen wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Hier werden emotionale Impulse zurückgedrängt und so zum Leitbild vieler Menschen.

Unabhängig von beruflichen und gesellschaftlichen Spielregeln wäre es wünschenswert, dass der älterwerdende Mensch zu der Freiheit gelangt, seine Persönlichkeit auch emotional ausleben zu können. Hier sagt uns die Stimme unseres Herzens, was uns überhaupt am Herzen liegt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und mit uns über Herzensangelegenheiten diskutieren wollen, freuen wir uns auf Sie.

Wenn Sie an den Salon-Gesprächen teilnehmen möchten, so bitten wir frühzeitig, spätestens jedoch 3-4 Tage im Voraus um eine formlose Anmeldung per eMail, telefonisch oder persönlich. Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung für das 10. Salon-Treffen:

Thema: “Kreativtag“
Zeit haben, dann ist man am kreativsten

Termin: 29.07.2012, 15 Uhr bis…?

(Näheres dazu demnächst hier…)