Info-Tage im Juni

„Sprache verbindet, die beste Alternative zur digitalen Vernetzung!“
Digitalisierung ist die Entwicklung, Reden das Fundament!

Die ganz natürliche Gesprächskultur.
Wie reden wir heute eigentlich miteinander?

Nicht das Argument, sondern der Mensch überzeugt!“

Wir laden herzlich ein zum „Informationswochenende“
am 29. und 30. Juni 2019, zwischen 14 und 20 Uhr

Fachliche Qualifikationen alleine genügen heute nicht mehr. Das persönliche Know How ist die entscheidende Grundlage für den beruflichen, gesellschaftlichen und persönlichen Erfolg. Die individuelle Wirkung eines Menschen spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Eine gute Gesprächs- und Auftrittssicherheit schaffen ein positives Klima, hilft Konflikte zu vermeiden und bietet interessierten Menschen Sicherheit in der beruflichen und persönlichen Darstellung.

Jeder schafft sich selbst nach eigenem Vorbild!“

  • Wollen Sie in beruflichen oder privaten Angelegenheiten kommunikativ sicherer sein, sowie Klarheit und gute Beziehungen pflegen?
  • Wollen Sie sich auf dem gesellschaftlichen oder beruflichen Parkett sicherer und selbstbewusst bewegen?
  • Wollen sie sich wirkungsvoll präsentieren, einen guten, ersten Eindruck hinterlassen?

Die analoge, zwischenmenschliche Kommunikation ist ein zeitloses Gut, ein oft unentdeckter Schatz und ein großer Türöffner in privaten wie beruflichen Beziehungen.

Erleben Sie mit uns im kleinen Wiesent-Salon neben der digitalen Vernetzung eine andere Art der Kommunikation, die zu mehr menschlicher Dialogfähigkeit führt. Diese Bereitschaft beinhaltet nicht nur mehr kommunikative Kompetenz, sondern eine Haltung sich selbst gegenüber und ein Zeichen der Solidarität und Anerkennung gegenüber anderen Menschen und der Gesellschaft.

Nach dem Motto „zuhören und nachdenklich werden“ entwickelt sich eine Gesprächskultur, die von Vertrauen und Akzeptanz positiv unterstützt wird und somit eine wunderbare Basis des Miteinanders ermöglicht.


Information:

Interesse? Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich am besten gleich über das Kontaktformular oder gerne telefonisch/per Email an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!