Salongespräch

Unser offenes Salongespräch am 28. April:

„Digitalisierung – Was gibt sie uns, was nimmt sie uns, und wo bleiben Sprache und Mensch?“

Digitale Abstinenz – geht das noch?

Neben all den Bereichen der Digitalisierung: Ist es wirklich zukunftsträchtig, wenn sämtliche Kommunikationskanäle, wie z.B. social media, via Smartphone, Computer, usw. ständig unsere persönliche Bereitschaft einfordern? Wohin führt das, wenn sich langfristig unsere Verständigung immer mehr auf eine oberflächliche, oft einseitige Kurzsprache, bzw. Symbolsprache reduziert – ohne die Wahrnehmung eines echtes „Gegenübers“? Was macht das mit uns?

Gibt es auch „Ausschaltknöpfe“, die uns wieder zur Ruhe kommen lassen, damit unsere natürlichen Ressourcen, unsere Wahrnehmung und Wachheit wieder aktiviert werden können?

Diesen und anderen, spannenden Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen „analog“ auf den Grund gehen!

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse!

Info:

Das Salongespräch kommt ab 6 Personen zustande. Wegen Platzreservierung ist die rechtzeitige Anmeldung über unser Kontaktformular: https://wiesent-salon.de/kontaktbis spätestens zum 07.04.2019 unbedingt erforderlich.

Eintritt 10,-€ (inkl. Kaffee, Kuchen und Getränke)