Salonkultur

Warum Salonkultur? Warum agieren wir als Salon?

Es ist der fruchtvolle und immer wichtige werdende Gegenpol zu digitaler Kultur und Alltag.

Man kommt miteinander ins Gespräch, ohne Büroatmosphäre und ohne Druck, gewinnt echten Abstand. Ein analoger Salon soll zum gegenseitigen Verständnis beitragen.

Ein Salon führt für ein paar Stunden bewusst weg vom Gewohnten, in eine ungezwungene Atmosphäre, um miteinander locker aber auch zu gezielten Themen ins Gespräch zu kommen.

Ein Salon steht nicht für Effizienz, sondern für den Anstoß zu nachhaltigen Entwicklungen im Miteinander. Er kann eine wertvolle, kommunikative Ebene schaffen, Inspirationen und gegenseitige Unterstützung erfahren lassen.

Gerade heute, in unserer rasenden Welt, fördern wir mit unseren Angeboten das Miteinander und den Erhalt des echten, bereichernden Dialoges ohne Medien. Ziel ist es, neue Perspektiven, Ideen und gemeinsame Interessen auf der Basis des authentischen, guten Gesprächs zu entwickeln.

Den Wert dieser Erfahrung, ob im Privaten oder Geschäftlichen, erkennen Sie sicher selbst.

Ob bei uns, in Ihrer Firma, zuhause oder unterwegs:
Nehmen Sie sich ab und zu diese (kleine Aus-)Zeit! Unbedingt!