Gesprächskultur

Unser Salon „Gesprächskultur“

Gesprächskultur in Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen, etc.

Die Gesprächskultur als Ebene sachlicher und menschlicher Klarheit ist heute wieder besonders gefragt und von zentraler Bedeutung.

Die Qualität der Kommunikation kann für alle Beteiligten sehr produktiv und gewinnbringend sein.

Sie wollen Klarheit finden in der Kommunikation mit ihren Mitarbeitern?

Gerne unterstützen wir Sie dabei, damit Sie sich vorurteilslos auf der menschlichen Ebene aufeinander zubewegen können – für ein stabiles Fundament im Sinne der besseren, zwischenmenschlichen Verständigung.

Bei einem guten Gespräch geht darum, nicht nur anzuordnen, zu kritisieren oder zu motivieren, sondern eigene Empfindungen und Bedürfnisse im Gespräch auszudrücken.

Erst dadurch entsteht eine Beziehung von Mensch zu Mensch und erleichtert, auch schwierige Situationen zu meistern. Diese Transparenz ebnet den Weg, eine Beziehungsebene zu finden, die allen Beteiligten ermöglicht, dem Wunsch nach den Grundlagen einer guten Kommunikation gerecht zu werden.

Der Begriff „Gesprächskultur“

„Kultur“ bedeutet Pflege, „Gespräch“ bedeutet mehr als nur Small Talk, Besprechung, Anweisung oder sachlich strukturierter Austausch. Sie braucht einen Rahmen, ein Ziel, Zeit und eine Qualität.

Worum geht es dabei eigentlich genau?

Ein von gegenseitigem Respekt getragener Austausch auf freier, ethischer Grundlage. Es geht nicht um Selbstinszenierung oder den rhetorischen Sieg über Andere, sondern um ein sinnvolles Miteinander, also nicht um Verlierer, sondern um den beiderseitigen Gewinn. Sie ist eine lebendige, wertschätzende Tradition und das Elementare daran ist die Sprache.

Welche Grundlagen braucht man für eine „gewinnbringende“ Gesprächskultur?

  • Respekt, Vertrauen, Zuversicht, Anerkennung, Wertschätzung und Empathie
  • Freiheit, seine Meinungen und Argumente kundzutun und keine Repressalien zu fürchten
  • Gewissheit, dass Anvertrautes auch geschützt bleibt
  • Vorbereitung und Gesprächsführung
  • Gegenseitige Feedbacks
  • Zeit und Atmosphäre, einen gewissen Rahmen
  • Persönliche Authentizität

Welchen Nutzen bewirkt eine lebendige Gesprächskultur auf Augenhöhe?

  • Ein klares Gespräch führt zum besseren Verstehen und Verstandenwerden.
  • Mit zunehmender Digitalisierung wächst als Gegenpol das Bedürfnis nach echtem, analogem Austausch. Die „Rendite“ eines guten Gesprächs ist der beiderseitige Gewinn und das Wecken eines Gemeinschaftsgefühls, aus dem Jeder etwas Positives mitnehmen kann. Die notwendige Sinnesaktivierung für die eigene und fremde Wahrnehmung und Bedarfsermittlung ist erst in der Begegnung auf Augenhöhe möglich.
  • Man bekommt viel zurück, erfährt mehr über Andere und deren Ressourcen – ein enormer Schatz.
  • Sie weckt echte, authentische Motivation, Identifikation, Eigenantrieb, Leistungsbereitschaft und Kreativität.
  • Der effektivste Weg, gemeinsam eine Situation, einen Konflikt, ein Problem oder eine Aufgabe rechtzeitig zu erkennen und eine Lösung zu finden.
  • Sinnstiftung und bessere, gemeinsame Zielorientierung.
  • Ehrliche, authentische Souveränität, bzw. Kultur im Unternehmen gegenüber Gesellschaft, potenziellen Mitarbeitern, Kunden und sich selbst.


Für wen ist der Tag „Gesprächskultur“ geeignet?

Unser Angebot richtet sich speziell an Teams, Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen, Verwaltungen, etc.

Für privat Interessierte: Wir organisieren diesen Tag auch für private Kleingruppen (auf Anfrage, gesonderte Konditionen)


Information:

Salon-Dauer: 1 Tag

Termine können nur für feste Kleingruppen individuell vereinbart werden.

Konditionen: auf Anfrage
(Kleingruppen 4 bis ca. 20 Personen, Einzelpersonen nach Vereinbarung)

Veranstaltungsort: 91346 Wiesenttal, Fränkische Schweiz

Interessiert? Näheres erhalten Sie gerne auf Anfrage
Schreiben sie uns über das Kontaktformular