So geht es weiter…

Liebe Interessenten und Gäste des kleinen Schloss-Salons!

Seit November 2011 kam es zu sehr interessanten und anregenden Erfahrungen, Begegnungen und Gesprächen in unserem kleinen Salon, wofür wir uns bei allen Gästen und Besuchern noch einmal ganz herzlich bedanken möchten!

Nun haben wir uns dazu entschlossen, die Themen und Ideen vorerst etwas mehr zu bündeln und die Salon-Treffen zukünftig nicht mehr monatlich, sondern ab Februar 2013 „nur“ vier mal im Jahr zu organisieren. Wir denken, dass ist so sicher auch ganz okay und vielleicht gar nicht so verkehrt… Dafür freuen wir uns dann auch vier mal so doll!

Ungeachtet dessen sind wir immer offen für Ihre Ideen, Anregungen oder Aktivitäten, die mit unseren Themen und Zielen einhergehen können (siehe „Ideentag“ vom 30.09.2012). Schreiben Sie uns ruhig oder rufen Sie uns an! Bei steigender Nachfrage sind wir gerne bereit, auch wieder des Öfteren einzuladen und unsere Pforte zu öffnen…

Der Termin am 28.10.2012 entfällt!
(12. Salon-Treffen mit dem Thema: „Lebensfreude als Rezept …“)

Das nächste Salon-Treffen findet statt am 13.01.2013!
Über die Themen/Inhalte werden wir hier in nächster Zeit berichten!

Aber: Um ein wenig in den „Vorweihnachtszauber“ hineinzukommen und unser „Einjähriges“ zu feiern, sind wir am 24./25.11. sowie am 1./2.12. jeweils ab 11 Uhr vor Ort und öffnen unsere Türen! Bei Punsch, Kaffee, Tee und Gebäck freuen wir uns auf Ihren spontanen Besuch, ganz zwanglos und ohne Thema, vielleicht auf ein gutes Gespräch…

In diesem Rahmen zeigt Peer Bökelmann hier im Haus zugleich eine Auswahl an Acrylbildern (Farb- und Strukturkompositionen) in einer kleinen Bilderausstellung.

Tip: Zur gleichen Zeit findet auf Schloss Wiesenthau der Weihnachtsmarkt statt!

Vielen Dank für das Verständnis!
Herzlichst
Renate Scharrer & Peer Bökelmann