Kreativität

Was ist Kreativität, das Futter für Innovationen, wirklich?

Natürliche Kreativität ist Jedem angeboren und eine der kostbarsten Ressourcen, die ein Chef z.b. auch von einem Mitarbeiter bekommen könnte. Aber man kann sie nicht einfach generieren, steuern oder als Leistung abrufen, wenn sie gerade gebraucht wird. Man muss sie kommen lassen…

Sie kommt immer „von innen“ und zum Gedeihen braucht sie als Nährboden eine bestimmte Kultur, ein Klima der Ausgeglichenheit, Wertschätzung, des Gleichgewichts zwischen Kopf & Herz, Sinnhaftigkeit und Identifikation.

Was man nicht so gerne hört: Sie lässt sich nicht wie ein strategisches „Tool“ behandeln. Sie entzieht sich der Kontrolle, braucht Freiraum und zeigt sich oft erst später, wenn man bereits gedankliche Distanz und räumlichen Abstand gewonnen hat. Kreative Impulse sind innere Impulse, die erst einmal der eigenen Wahrnehmung bedürfen.

Natürliche Kreativität ist eigentlich gar nichts Besonderes – aber ein Garant für Selbstaktivierung, Leistungsbereitschaft, Selbstmotivation, Mut, Verantwortung und Gesundheit – für Unternehmen wahrscheinlich ein hohes Gut, eine wertvolle Ressource für Beständigkeit, Erfolg und Innovation!

Wäre doch schade, diese individuellen Potenziale nicht zu nutzen…

Viel Spaß beim Schärfen der Sinne, viel Mut zum kreativen (Um-)Denken in Ihrer Organisation oder Firma

wünscht Ihnen Peer Bökelmann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.